Para Achill

Spezialbandage mit Silikonpelotte

Durch das eingearbeitete Druckpolster in Verbindung mit der Kompressionsbandage wird eine gezielte Massagewirkung erreicht und die Achillessehne zusätzlich geschützt. Nur durch Bewegung des Sprunggelenkapparates entfaltet sich die Wirkung der Para Achill. Es empfiehlt sich, die Bandage nur während einer ausschließlichen Ruhestellung des Fußes abzulegen.


Indikationen:
Achillessehnenentzündungen
allgemein bei Reizzuständen oder Schmerz im Achillessehnenbereich
Achillobursitis
zur Nachbehandlung bei Achillessehnenriss


Kontraindikationen:
Venenthrombose
Venenentzündungen
Ulcera


Maßarbeit
Farben: hautfarben, weiß, night


Serie
Farben: hautfarben, weiß, blau, night, gletscher, gletscher-blau





Hilfsmittel-Nr.: 05.02.01.1010